Hypnose

Es ist schwer zu beschreiben was Hypnose genau ist, wenn man diesen Zustand nie selbst erlebt hat. Da ist es einfacher zu beschreiben was Hypnose nicht ist: Man ist weder bewusstlos, noch willenlos. Es ist auch nicht so, dass man sich nach einer Hypnose zwangsläufig an nichts mehr erinnern kann.

Hypnose lässt sich am besten als einen Zustand tiefer Entspannung beschreiben, der von außen (durch den Hypnotiseur) ausgelöst wird und bei dem das Unterbewusstsein sich weiter öffnet, als dies im Wachzustand der Fall ist.

 

Die Wirksamkeit von Hypnosetherapie wurde mehrfach in Studien nachgewiesen. 

 

Beispiele für den Einsatz von Hypnose:

 

Hilfe beim Erreichen Ihres Wunschgewichtes

Raucherentwöhnung


Unterstützung bei Prüfungsängsten

Bei Gefahr von Burnout